HUK24 Verkehrsrechtsschutz Angebot 2022 ab mtl. 3,49 €

Die HUK24 Verkehrsrechtsschutzversicherung hilft Versicherten bei Streitigkeiten im Straßenverkehr. Nicht nu mit dem Auto, sondern auch dem Fahrrad oder zu Fuß. Was die Absicherung kostet und was sie abdeckt zeigt dieser Artikel.

Inhaltsverzeichnis

HUK24 Verkehrsrechtsschutzversicherug Angebot und Vorteile

Wer regelmäßig im Straßenverkehr unterwegs ist erhält bei der HUK24 eine Verkehrsrechtsschutzversicherung, bei der Streitigkeiten im Straßenverkehr abgedeckt sind. Das gilt nicht nur für Autofahrer, sondern auch für Radfahrer und Fußgänger. Dabei deckt die HUK24 Verkehrsrechtsschutz Anwalts- und Gerichtskosten ab, ebenso gegnerische Kosten sowie weitere Gebühren.

Bei der HUK24 sind Kunden in vielen Bereichen des Verkehrsrechtschutzes abgesichert. Dabei bietet der Schutz zahlreiche Vorteile:

  • Absicherung mit bis zu 5 Millionen Euro, etwa für Anwalts- und Gerichtskosten
  • Übernahme der gegnerischen Kosten
  • Freie Anwaltswahl
  • Anwahltsempfehlungen aus dem HUK24 Netzwerk
  • Weltweiter Schutz
  • Bis zu 500.000 Euro Strafkautionsdarlehen
  • Außergerichtliche Streitbeilegung

Dabei gelten die Absicherungen nicht nur für Autofahrer, sondern auch Fußgänger und Radfahrer. Je nach Paket gibt es zudem eine anwaltliche Sofortberatung.

HUK24 Verkehrs RS Angebote und Preise

Das HUK24 Verkehrsrechtsschutz Angebot steht in zwei verschiedenen Paketen mit unterschiedlichen Inhalten bereit. Diese sind bereits ab 41,89 Euro pro Jahr erhältlich. Dabei richtet sich der Preis nach dem gewünschten Paket und weiteren Parametern wie dem Beruf und dem Wohnort.

In der Regel wird pro Schadensfall eine Selbstbeteiligung fällig. Diese verringert sich jedoch, je länger er Vertrag läuft und je seltener der Kunde die Verkehrssrechtschutzversicherung in Anspruch nimmt. Dabei staffelt sich die Höhe der Selbstbeteiligung ähnlich der Schadenfreiheitsklasse der KFZ-Haftpflicht:

Höhe der Selbstbeteiligung

  • Vertragsbeginn: 300 Euro
  • Im 1. bis 2. Jahr: 250 €
  • Im 3. bis 4. Jahr: 200 €
  • Im 5. bis 6. Jahr: 150 €
  • Im 7. bis 8. Jahr: 100 €
  • Im 9. Jahr: 50 €
  • Ab dem 10. Jahr: 0 €

Zu beachten gilt, dass die Selbstbeteiligung bei mehreren Rechtsschutzfällen pro Jahr auf bis zu 550 Euro ansteigen kann. Eine Rückstufung findet zum Beispiel dann statt, wenn in außergerichtlichen Verfahren Zahlungen geleistet werden oder in gerichtlichen Verfahren eine Deckungszusage erteilt wird. Außerdem dann, wenn Maßnahmen eingeleitet sind, die ein Kostenrisiko auslösen. Ausgenommen von einer Rückstufung sind jedoch Rechtsschutzfälle, die durch eine Erstberatung abgeschlossen oder mithilfe einer außergerichtlichen Konfliktbeilegung durch einen von der HUK24  vorgeschlagenen Dienstleister erledigt sind.

Wann hilft die HUK24 Verkehrsrechtschutzversicherung? 

Die HUK24 hilft immer dann, wenn Streitigkeiten oder Rechtsschutzfälle im Straßenverkehr auftreten und es zum Beispiel gerichtliche Entscheidungen gibt. Damit Kunden hier vor hohen Kosten geschützt sind lohnt sich der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung. 

Beispiele für HUK24 Verkehrsrechtsschutz

  • Verkehrsunfall
  • Autokauf
  • KFZ-Reparatur
  • Spaziergang
  • Radfahren

FAQ zur HUK24 Verkehrsrechtsschutz

Was kostet die HUK24 Verkehrsrechtsschutz?

Die Versicherung ist bereits ab 41,89 Euro pro Jahr erhältlich.

Welche Pakete gibt es?

Der HUK24 Verkehrsrechtsschutz steht als Standard und Großer Verkehrsrechtsschutz bereit. Diese bieten zum Teil unterschiedliche Inhalte.

Gibt es beim HUK24 Verkehrsrechtsschutz eine Selbstbeteiligung?

Zu Vertragsbeginn beträgt die Selbstbeteiligung 300 Euro, sinkt jedoch mit jedem Jahr weiter ab.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00 /5 aus 1 Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.