ADAC oder ACE: ADAC vs ACE Vergleich 2019

ADAC oder ACE – Beim Vergleich zwischen dem ADAC und dem Auto Club Europa (ACE) stehen sich zwei große Autoclub-Vereine gegenüber. Beide Automobilclubs bieten ihren Mitglieder mehr als nur eine Pannenhilfe. Doch ist der ACE mit seinen Leistungen eine echte ADAC Alternative? Wir haben den Vergleich zwischen dem ADAC und dem ACE gemacht.

ADAC oder ACE – Der Vergleich 2019

Während der Allgemeine Deutsche Automobil-Club e.V. mit der ADAC Mitgliedschaft und ADAC Plus Mitgliedschaft zwei Basis-Tarife anbietet, gibt es beim ACE nur eine Hauptmitgliedschaft, welche als Firmenmitgliedschaft und für junge Leute zur Verfügung steht. Bei beiden Automobilclubs ist die Mitgliedschaft personenbezogen und gilt für eigene oder geliehene Fahrzeuge.

 

Wer ist versichert?
Single
Paar
Familie
Für welche Region möchten Sie sich absichern?
Deuschland
Europa
Weltweit
ADAC - ADAC
  • Pannen- und Unfallhilfe
  • Mietwagen nach Fahrzeugausfall
  • Krankenrücktransport
  • Rechtsberatung
  • weitere Leistungen
49,00 €*
jährlich
Versicherte Orte
Deutschlandweit
Versicherte Personen
Aufpreis für Ehe- / Lebenspartner
20.00 €
Pannen- und Unfallhilfe
Kostenübernahme bis zu 300 €
24h Notruf Service
Notruf per App
Abschleppen des Fahrzeugs
Kostenübernahme bis zu 300 €
Bergen des Fahrzeugs
Kostenübernahme bei Tierkollision
Bis zu 300 € weltweit - Falls kein Ausgleich durch Versicherung
Fahrzeugrücktransport
Fahrtkostenerstattung
Kurzfahrten
Mietwagen nach Fahrzeugausfall
Übernachtung nach Fahrzeugausfall
Ersatzteileversand
Schlüsselservice
Falschbetankung
Krankenrücktansport
Krankenbesuch
Rechtsberatung
Durch ADAC Juristen
ACE - Classic
68,80 €*
jährlich
Versicherte Orte
Europaweit
Versicherte Personen
Pannen- und Unfallhilfe
unbegrenzt (bei Selbstorganisation 120 €)
24h Notruf Service
Notruf per App
Abschleppen des Fahrzeugs
max. 75 km im Inland und 100 km im Ausland
Bergen des Fahrzeugs
Kostenübernahme bei Tierkollision
Beihilfe bis zu 300 € (falls von Versicherung nicht übernommen)
Fahrzeugrücktransport
Fahrtkostenerstattung
ab 50 Km vom Wohnsitz Bahnfahrtkosten 1. Klasse oder Flugkosten (über 1.200 km von Wohnsitz)
Kurzfahrten
bis zu 50 € (öffentliche Verkehrsmittel oder Taxi)
Mietwagen nach Fahrzeugausfall
bis zu 7 Tage a 52-75 € (ab 50 km vom Wohnsitz)
Übernachtung nach Fahrzeugausfall
max. 3 Tage a 80 € / Person (ab 50 km vom Wohnsitz)
Ersatzteileversand
Schlüsselservice
Hilfe bei der Beschaffung von Ersatzschlüssen und öfffen des Fahrzeugs bis 120 €
Falschbetankung
Krankenrücktansport
europaweit
Krankenbesuch
europaweit
Rechtsberatung
Juristische Hilfe per Telefon
ADAC - ADAC Plus
84,00 €*
jährlich
Versicherte Orte
Europaweit
Versicherte Personen
Aufpreis für Ehe- / Lebenspartner
25.00 €
Pannen- und Unfallhilfe
Kostenübernahme bis zu 300 €
24h Notruf Service
Notruf per App
Abschleppen des Fahrzeugs
Kostenübernahme bis zu 300 €
Bergen des Fahrzeugs
Kostenübernahme bei Tierkollision
Bis zu 300 € weltweit - Falls kein Ausgleich durch Versicherung
Fahrzeugrücktransport
Fahrtkostenerstattung
ab 50 km vom Wohnsitz Bahnfahrtkosten 1. Klasse oder Flugkosten (ab 1.200 km von Wohnsitz)
Kurzfahrten
bis zu 50 € für öffentliche Verkehrsmittel oder Taxi (ab 50 km)
Mietwagen nach Fahrzeugausfall
bis zu 7 Tage a 52 € (ab 50 km vom Wohnsitz)
Übernachtung nach Fahrzeugausfall
3 Nächte a 85 € (ab 50 km vom Wohnsitz)
Ersatzteileversand
Schlüsselservice
Bis zu 120 € Kostenübernahme für Beschaffung und Wiederherstellung der Fahrbereitschaft (Kosten des Ersatzschlüssels werden nicht übernommen)
Falschbetankung
Krankenrücktansport
weltweit
Krankenbesuch
weltweit
Rechtsberatung
Durch ADAC Juristen
ACE - Comfort
88,70 €*
jährlich
Versicherte Orte
Weltweit
Versicherte Personen
Pannen- und Unfallhilfe
unbegrenzt (bei Selbstorganisation 120 €)
24h Notruf Service
Notruf per App
Abschleppen des Fahrzeugs
max. 75 km im Inland und 100 km im Ausland (in Wunschwerkstatt bis 30 km)
Bergen des Fahrzeugs
Kostenübernahme bei Tierkollision
Beihilfe bis zu 300 € (falls von Versicherung nicht übernommen)
Fahrzeugrücktransport
Fahrtkostenerstattung
ab 50 Km vom Wohnsitz Bahnfahrtkosten 1. Klasse oder Flugkosten (über 1.200 km von Wohnsitz)
Kurzfahrten
bis zu 50 € (öffentliche Verkehrsmittel oder Taxi)
Mietwagen nach Fahrzeugausfall
bis zu 7 Tage a 52-75 € (ab 50 km vom Wohnsitz)
Übernachtung nach Fahrzeugausfall
max. 3 Tage a 80 € / Person (ab 50 km vom Wohnsitz)
Ersatzteileversand
Schlüsselservice
Hilfe bei der Beschaffung von Ersatzschlüssen und öfffen des Fahrzeugs bis 120 €
Falschbetankung
Krankenrücktansport
europaweit
Krankenbesuch
europaweit
Rechtsberatung
Juristische Hilfe per Telefon
* Angebot vom 24.05.2019 / Preis kann jetzt höher sein - Alle Angaben ohne Gewähr.

Deckungsvergleich ADAC:

  • Bis zu 300 € für Pannen- und Unfallhilfe + Abschleppen
  • Mietwagen 7 Tage bis zu max. 500 €
  • Übernachtung: 3 Nächte a 85 € oder 85 € Fahrtkosten
  • Bahnfahrtkosten 1. Klasse oder Flugkosten (über 1.200 km von Wohnsitz)
  • Kurzfahrten bis 50 €
  • Tierkollision bis 300 €
  • Schlüsseldienst bis zu 120 €

Deckungsvergleich ACE:

  • Pannenhilfe bis zu 105 € (über ACE Notruf unbegrenzt)
  • Abschleppen bis zu 75km im Inland und 100km im Ausland
  • Mietwagen 7 Tage a 52 € (ab 10 Jahren Mitgliedschaft 60 €)
  • Übernachtung: 3 Nächte a 80 €/Person
  • Bahnfahrtkosten 1. Klasse oder Flugkosten (über 1.200 km von Wohnsitz)
  • Kurzfahrten bis 30 € (Fahrzeugausfall oder Diebstahl)
  • Tierkollision bis 300 €
  • Schlüsseldienst bis zu 105 €

Der ADAC und ACE übernehmen erst ab einer Entfernung von 50 km vom Wohnsitz die Kosten für einen Mietwagen, Übernachtung und Bahnfahrt.

ADAC Vorteile gegenüber ACE

Im Gegensatz zum ACE bietet der ADAC auch einen Basis-Tarif mit reduziertenLeistungen und Preisen an. Menschen mit einer Behinderung erhalten generell einen Rabatt auf die Mitgliedschaftsbeiträge. Die ADAC Fahrzeugflotte „Gelbe Engel“ ist zudem größer als beim ACE, was bei einer Panne oder einem Unfall zu kürzeren Wartezeiten führen kann. Unterschiede gibt es auch bei den Beihilfen, hier bietet der ADAC für Mietwagen, Übernachtung, Schlüsseldienst und Kurzfahrten ein höheres Budget. Während der Personenschutz bei der ACE Mitgliedschaft nur europaweit gültig ist, gilt dieser bei der ADAC Plus Mitgliedschaft weltweit.

  • günstigeren Basistarif
  • teils höhere Beihilfen
  • größere Fahrzeugflotte
  • weltweiter Personenschutz

Jetzt ADAC Mitglied werden

ACE Vorteile gegenüber ADAC

Die ACE Mitgliedschaft schließt im Gegensatz zum ADAC automatisch Partner und Familie ohne Aufpreis mit ein. Der Schutz beim Auto Club Europa gilt neben Europa auch in den Anliegerstaaten des Mittelmeeres. Im Vergleich zum ADAC ist der ACE Europa-Tarif mit 62,80 € pro Beitragsjahr günstiger. Die Pannen- und Unfallhilfe ist bei Wahl der ACE Notrufnummer unbegrenzt, beim ADAC liegt das maximale Budget dagegen bei 300 €. Der ACE bietet außerdem einen Pick-Up Service an, dieser greift für alle Mitreisenden, wenn das Fahrzeug bei einer Panne oder Unfall (vor Ort oder Werkstatt) nicht mehr flott gemacht werden kann.

  • ACE Mitgliedschaft günstiger (Europa)
  • unbegrenzte Pannenhilfe (bei ACE Notruf)
  • Partner und minderjährige Kinder mitversichert
  • Pick-Up Service

Jetzt ACE Mitgliedschaft beantragen

ADAC vs ACE unser Fazit:

Erst beim genauen Vergleich zwischen dem ADAC und ACE werden die Unterschiede deutlich. Bei der ACE Mitgliedschaft sind Partner und Familie ohne zusätzliche Kosten mitversichert. Außerdem ist der ACE Tarif günstiger als die ADAC Plus Mitgliedschaft. Für Singles ist ADAC Mitgliedschaft mit Schutz in Deutschland dagegen interessant. Die angebotenen Leistungen der beiden „Euro-Tarife“ sind nahezu identisch, jedoch bietet der ADAC teils höhere Beihilfen an. Die Wahl sollte daher auf den Automobilclub mit dem persönlich besten Leistungsschutz fallen.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3,66/5 aus 59 Bewertungen)
Loading...

3 Kommentare zu “ADAC oder ACE: ADAC vs ACE Vergleich 2019”

  1. Der ACE hat mir bislang immer gut und recht schnell geholfen. Ein Mal Batterie platt. Kam schnell ein Pannenhelfer.
    Bei einer Motorradpanne kam in Österreich auch ein Partner recht schnell. Mit der App angerufen. Alles gut gelaufen. Sogar Hotelübernachtung wurde übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.