ADAC oder AvD: ADAC vs AvD Vergleich 2019

ADAC oder AvD – Beim Vergleich zwischen dem ADAC und dem AvD stehen sich der größte und der älteste Automobilclub Deutschlands gegenüber. Doch ist der AvD in den Punkten Leistung eine gute ADAC Alternative und kann sich mit dem ADAC messen? Wir haben die beiden Autoclubs miteinander verglichen.

ADAC oder AvD – Der Vergleich 2019

Die beiden Automobilclubs ADAC und AvD bieten jeweils zwei Haupttarife mit unterschiedlichen Leistungen an, bei denen Partner und Ehepartner gegen Aufpreis mitversichert werden können. Die Leistungen sind in beiden Autoclubs personenbezogen gültig, Schwerbehinderte ab GdB 50 erhalten bei beiden Clubs eine Ermäßigung. Der AvD greift nicht auf die Pannenhelfer von assistance Partner zurück, sondern bietet wie der ADAC (Gelbe Engel) eine eigene Fahrzeugflotte, die schnell bei einer Panne vor Ort ist.

Wer ist versichert?
Single
Paar
Familie
Für welche Region möchten Sie sich absichern?
Deuschland
Europa
Weltweit
AvD - Help
34,90 €*
jährlich
Versicherte Orte
Deutschlandweit
Versicherte Personen
Aufpreis für Ehe- / Lebenspartner
15.00 €
Pannen- und Unfallhilfe
max. 1. Schadenfall/ Jahr ab 50 km (keine Selbstorganisation)
24h Notruf Service
Notruf per App
Abschleppen des Fahrzeugs
Bergen des Fahrzeugs
Kostenübernahme bei Tierkollision
Fahrzeugrücktransport
Fahrtkostenerstattung
Kurzfahrten
Mietwagen nach Fahrzeugausfall
max. 1. Tag a 60 € (ab 50 km vom Wohnsitz)
Übernachtung nach Fahrzeugausfall
max. 1 Nacht a 75 € / Person (ab 50 km vom Wohnsitz)
Ersatzteileversand
Schlüsselservice
Abschleppen oder öffnung des Fahrzeugs im Rahmen der Pannenhilfe
Falschbetankung
Hilfe vor Ort oder Abschleppen im Rahmen der Pannenhilfe
Krankenrücktansport
Krankenbesuch
Rechtsberatung
kostenlose Erstberatung (1 x pro Jahr)
ADAC - ADAC
  • Pannen- und Unfallhilfe
  • Mietwagen nach Fahrzeugausfall
  • Krankenrücktransport
  • Rechtsberatung
  • weitere Leistungen
49,00 €*
jährlich
Versicherte Orte
Deutschlandweit
Versicherte Personen
Aufpreis für Ehe- / Lebenspartner
20.00 €
Pannen- und Unfallhilfe
Kostenübernahme bis zu 300 €
24h Notruf Service
Notruf per App
Abschleppen des Fahrzeugs
Kostenübernahme bis zu 300 €
Bergen des Fahrzeugs
Kostenübernahme bei Tierkollision
Bis zu 300 € weltweit - Falls kein Ausgleich durch Versicherung
Fahrzeugrücktransport
Fahrtkostenerstattung
Kurzfahrten
Mietwagen nach Fahrzeugausfall
Übernachtung nach Fahrzeugausfall
Ersatzteileversand
Schlüsselservice
Falschbetankung
Krankenrücktansport
Krankenbesuch
Rechtsberatung
Durch ADAC Juristen
AvD - Help Plus
64,90 €*
jährlich
Versicherte Orte
Weltweit
Versicherte Personen
Aufpreis für Ehe- / Lebenspartner
22.00 €
Pannen- und Unfallhilfe
unbegrenzt (keine Selbstorganisation)
24h Notruf Service
Notruf per App
Abschleppen des Fahrzeugs
Bergen des Fahrzeugs
Kostenübernahme bei Tierkollision
Fahrzeugrücktransport
Fahrtkostenerstattung
ab 50 km vom Wohnsitz Bahnfahrtkosten 1. Klasse oder Flugkosten (ab 1.000 km von Wohnsitz)
Kurzfahrten
bis zu 50 € für öffentliche Verkehrsmittel (ab 50 km vom Wohnsitz)
Mietwagen nach Fahrzeugausfall
bis zu 7 Tage a 60 € (ab 50 km vom Wohnsitz)
Übernachtung nach Fahrzeugausfall
bis zu 3 Tage a 75 € / Person (ab 50 km vom Wohnsitz)
Ersatzteileversand
Schlüsselservice
Ãœbernahme der entstehenden Kosten, nicht aber die Kosten für die Ersatzschlüssel selbst
Falschbetankung
Hilfe vor Ort oder Abschleppen im Rahmen der Pannenhilfe
Krankenrücktansport
weltweit
Krankenbesuch
weltweit
Rechtsberatung
kostenlose Erstberatung
ADAC - ADAC Plus
84,00 €*
jährlich
Versicherte Orte
Europaweit
Versicherte Personen
Aufpreis für Ehe- / Lebenspartner
25.00 €
Pannen- und Unfallhilfe
Kostenübernahme bis zu 300 €
24h Notruf Service
Notruf per App
Abschleppen des Fahrzeugs
Kostenübernahme bis zu 300 €
Bergen des Fahrzeugs
Kostenübernahme bei Tierkollision
Bis zu 300 € weltweit - Falls kein Ausgleich durch Versicherung
Fahrzeugrücktransport
Fahrtkostenerstattung
ab 50 km vom Wohnsitz Bahnfahrtkosten 1. Klasse oder Flugkosten (ab 1.200 km von Wohnsitz)
Kurzfahrten
bis zu 50 € für öffentliche Verkehrsmittel oder Taxi (ab 50 km)
Mietwagen nach Fahrzeugausfall
bis zu 7 Tage a 52 € (ab 50 km vom Wohnsitz)
Übernachtung nach Fahrzeugausfall
3 Nächte a 85 € (ab 50 km vom Wohnsitz)
Ersatzteileversand
Schlüsselservice
Bis zu 120 € Kostenübernahme für Beschaffung und Wiederherstellung der Fahrbereitschaft (Kosten des Ersatzschlüssels werden nicht übernommen)
Falschbetankung
Krankenrücktansport
weltweit
Krankenbesuch
weltweit
Rechtsberatung
Durch ADAC Juristen
* Angebot vom 12.11.2019 / Preis kann jetzt höher sein - Alle Angaben ohne Gewähr.

Deckungsvergleich ADAC:

  • Bis zu 300 € für Pannen- und Unfallhilfe + Abschleppen
  • Mietwagen 7 Tage bis zu max. 500 €
  • Übernachtung: 3 Nächte a 85 € / Person oder 85 € Fahrtkosten
  • Bahnfahrtkosten 1. Klasse oder Flugkosten (über 1.200 km von Wohnsitz)
  • Kurzfahrten bis 50 € (Fahrzeugausfall oder Diebstahl)
  • Tierkollision bis 300 €
  • Schlüsseldienst bis zu 120 €

Deckungsvergleich AvD Help Plus:

  • Unfall- und Pannenhilfe unbegrenzt
  • Mietwagen 7 Tage a 60 € (Ausland nur bei Diebstahl)
  • Übernachtung: 3 Nächte a 75 € /Person
  • Bahnfahrtkosten 1. Klasse oder Flugkosten (über 1.000 km von Wohnsitz)
  • Kurzfahrten bis 50 €
  • Tierkollision -.-
  • Schlüsseldienst Beschaffungs- und Versandkosten

Deckungsvergleich AvD Help:

  • 1 Schadenfall/Jahr für Unfall- und Pannenhilfe
  • Mietwagen: max. einen Tag à 60 €
  • Übernachtung: max. eine Nacht à 75 € je

Bei den ADAC Mitgliedschaften gelten die Leistungen für Mietwagen, Übernachtung und Bahnfahrt erst ab einer Entfernung von 50 km vom Wohnsitz. Bei der AvD Help Mitgliedschaft gelten sämtliche Leistungen erst ab 50 km Luftlinie vom ständigen Wohnsitz.

ADAC Vorteile gegenüber AvD

Die ADAC Basis-Mitgliedschaft bietet gegenüber dem AvD Standard-Tarif zusätzliche Leistungen und Vorteile. So bietet die normale ADAC Mitgliedschaft im Gegensatz zum AvD bereits eine Bergung des Fahrzeugs, Erstberatung im Schadensfall und Hilfe bei einem Wildunfall an. Bei der ADAC Plus Mitgliedschaft hilft der ADAC außerdem beim Besorgen eines Ersatzschlüssels und übernimmt bis zu 120 Euro (Kosten des Ersatzschlüssels selbst werden nicht übernommen). Folgende Vorteile bietet der ADAC gegenüber dem AvD:

  • Hilfe bei Tierkollision (in allen Tarifen)
  • Fahrzeugbergung (in allen Tarifen)
  • Rechtsberatung (in allen Tarifen)
  • Schlüsselservice (Plus Mitgliedschaft)

Jetzt ADAC Mitglied werden

AvD Vorteile gegenüber ADAC

Der Automobilclub AvD ist im Vergleich zum ADAC nicht nur günstiger, sondern bietet auch weitere Vorteile. Im Gegensatz zum ADAC sind bei der Basis-Mitgliedschaft Leistungen wie Fahrkostenerstattung, Mietwagen und Übernachtung inklusive. Bei der Premium-Mitgliedschaft AvD Help Plus bietet gegenüber dem ADAC sogar eine weltweite Pannen- und Unfallhilfe. Beim ADAC gibt es weltweit nur Hilfe bei einer Tierkollision. Folgende Vorteile bietet der AvD gegenüber dem ADAC:

  • Mietwagen (in allen Tarifen)
  • Übernachtungskosten (in allen Tarifen)
  • Fahrkostenerstattung (in allen Tarifen)
  • weltweite Unfall- und Pannenhilfe (Help Plus)

Jetzt AvD Mitglied werden

ADAC vs AvD unser Fazit:

Beim Vergleich der beiden deutschen größten Automobilclubs bieten beide Automobilclubs Alleinstellungsmerkmale. Während der AvD vor allem im Basis-Tarif mit zusätzlichen Leistungen wie Mietwagen und Übernachtung punkten kann, bietet ADAC in allen Mitgliedschaftsmodellen Rechtsberatung und Hilfe bei Wildunfällen an. Die Pannenhilfe und Unfallhilfe ist im AvD Help Tarif allerdings auf ein Schadenfall pro Jahr begrenzt und greift erst ab einer Entfernung von 50 km vom Wohnsitz. Autofahrer sollten sich daher für den Automobilclub entscheiden, der die persönlichen Bedürfnissen am besten abdeckt.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3,57/5 aus 35 Bewertungen)
Loading...

2 Kommentare zu “ADAC oder AvD: ADAC vs AvD Vergleich 2019”

  1. Auch der AvD entscheidet über den Rücktransport erst nachdem der Wagen innerhalb von drei Tagen nicht vor Ort repariert werden kann.

    Wer hat schon Lust und nerven drei Tage nach einer Panne zu warten?

    Dann das gleiche Prozedere, man wird mit tausend Vertragsfetails am Telefon bombardiert. Hallo!? Man ist in einer Notsituation und braucht HILFE!
    Der Mann meinte dann auch, „ja also sie können sofort mit dem Zug nach Hause fahren“. Ich drehte mich um und blickte in drei fragende Gesichter (zwei Fünfjährige, ein Säugling, schaute zum Gepäck und schüttelte nur den Kopf…
    WIE weltfremd sind denn die Spaßvögel?! Selbst noch nie unterwegs gewesen? Stellte mir vor wie wir mitten im Perigore den Wagen mit samt dem Gepäck… ach ihr wisst was ich meine!

    Der AvD hat NICHTS erledigt! Selbst die Abschleppkosten zum Abschleppinternehmen Douem musste ich übernehmen! Von Leihwagen, Hotelorga und Rücktransport, keine Spur!
    Ein Armutszeugnis!

  2. ADAC kann Mann vergessen mittlerweile muss bei einem Motor Schäden der Wagen erst in eine Werkstatt geschleppt werden die dann entscheidet ob der rückholdienst in Kraft tritt oder ein Schaden den Wert des Wagens übertrifft also entscheidet der ADAC was ich mit meinem Wagen mache ein witz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.