KFZ-Schutzbriefe Vergleich 2018 – Die ADAC Alternativen

Schutzbrief für Auto

KFZ-Schutzbrief Vergleich – Zahlreiche Versicherungen bieten ihren Kunden einen KFZ-Schutzbrief an, der ähnliche Inhalte wie eine Mitgliedschaft in einem Automobilclub bietet und bei Pannen und Unfällen schnelle Hilfe verspricht. Die Unterschiede zwischen einem KFZ-Schutzbrief und einer Club-Mitgliedschaft sind mal mehr, mal weniger stark ausgeprägt. Die Schutzbriefe sind zum Teil eine günstige ADAC Alternative mit attraktiven Inhalten.

KFZ-Schutzbrief als Alternative

Einen KFZ-Schutzbrief bieten in der Regel Versicherungen an, über die PKW- und Motorradfahrer eine Haftpflicht- oder Kaskoversicherung abgeschlossen haben. In fast allen Fällen ist eine solche Versicherung die Voraussetzung, um über die Gesellschaft (DEVK, AXA, CosmosDirekt, DA Direkt, R+V24, AllSecure, Ergo, Direct Line) auch einen KFZ Schutzbrief buchen zu können. Einige Versicherungen wie z.B. die ARAG bietet mit dem Top Schutzbrief auch eine separate Unfall- und Pannenhilfe an. Welche Voraussetzungen genau erfüllt werden müssen, ist von Angebot zu Angebot unterschiedlich.

Autopanne, Pannenhilfe und Unfallhilfe
Bildquelle: Fotolia © Trueffelpix

Die verschiedenen KFZ-Schutzbriefe bieten ähnliche Inhalte wie die Mitgliedschaften in den Automobilclubs und stellen eine schnelle Hilfe im Unfall- oder Schadensfall bereit. Wer sich nicht an eine Club-Mitgliedschaft binden möchte, finden in einem KFZ-Schutzbrief meist eine Alternative, die zudem über den hauseigenen Versicherung abgewickelt werden kann. Häufig sind die Schutzbriefe auch günstiger als eine klassische Mitgliedschaft oder lassen sich mit einem Preisvorteil in die Haftpflicht- oder Kaskoversicherung integrieren. Mitunter sind sie auch kostenfrei im Versicherungspaket für den PKW oder das Motorrad enthalten. Ein Wechsel der aktuellen Autoversicherung ist generell einen Monat vor Ende des Kalenderjahres (bis zum 30. November) möglich.

Anbieter von KFZ-Schutzbriefen:

ARAG Top-Schutzbrief
DEVK Schutzbrief Auto Plus
CosmosDirekt Schutzbrief-Service

KFZ-Schutzbrief mit Pannen- und Unfallhilfe

Welche Inhalte der KFZ-Schutzbrief umfasst hängt vom jeweiligen Angebot ab. Meist ist die Pannen- und Unfallhilfe enthalten, die den Abtransport des beschädigten Fahrzeugs in eine nahegelegene Werkstatt sicherstellt. Viele Versicherungen versprechen einen Nachlass, wenn dazu Partnerwerkstätten genutzt werden können, also die Versicherung die jeweilige Werkstatt bestimmt. Wer selbst entscheiden möchte, welche Werkstatt angefahren wird, muss zum Teil einen höheren Beitrag entrichten. Hiebei gilt es zu beachten, dass die von der Versicherung ausgewählte Partnerwerkstatt nicht immer die günstigste oder nahegelegenste sein muss.

Pannenhilfe in Werkstatt
Bildquelle: Fotolia © Trueffelpix

Ob die Pannenhilfe und er Abschleppdienst kostenfrei genutzt werden können, hängt ebenfalls von den jeweiligen Bedingungen ab. In vielen Policen ist eine Selbstbeteiligung von etwa 150 Euro oder einem ähnlichen Wert, festgehalten. Eine Reparatur direkt am Ort der Panne ist nicht in allen Schutzbriefen enthalten. Wer auf diesen Service Wert legt, sollte die Vertragskonditionen genau auf diesen Aspekt prüfen. In vielen Fällen umfasst der KFZ-Schutzbrief hauptsächlich den Transport in die nächste Werkstatt. Folgende Leistungen kann ein KFZ-Schutzbrief beinhalten:

  • Pannenhilfe vor Ort / Bergung
  • Abschleppdienst / Fahrzeugrücktransport
  • Krankenrücktransport
  • Übernachtung
  • Mietwagen / Bahnfahrt

Auch weitere Inhalte sind variabel und nicht in allen KFZ-Schutzbriefen automatisch enthalten. So bieten einige Versicherungen einen kostenfreien oder vergünstigen Mietwagen an, andere übernehmen auch die Kosten für eine ggf. notwendige ärztliche Versorgung oder den Krankenrücktransport. In einigen Fällen werden eine Unterkunft/Übernachtung oder anfallende Kosten bis zur abgeschlossenen Reparatur abgedeckt. Zu beachten gilt zudem, ab wann der KFZ-Schutzbrief genutzt werden kann. Einige Versicherungen legen fest, dass eine Inanspruchnahme erst ab einer Entfernung von beispielsweise 50 Kilometern zum Wohnort möglich ist und bei Distanzen unter diesem Wert selbst Hilfe organisiert werden muss. Wer auf mehr als die reine Pannenhilfe Wert legt, sollte daher die Konditionen des KFZ-Schutzbriefes genau prüfen und ein Produkt wählen, welches den eigenen Anforderungen entspricht.

KFZ-Schutzbrief oder Autoclub?

Ob ein Autoclub oder ein KFZ-Schutzbrief die bessere Wahl darstellt, hängt vom jeweiligen Angebot und den eigenen Anforderungen ab. Wer lediglich eine Pannenhilfe zu einem günstigen Preis sucht und ggf. auf weitere Features verzichten kann, kann mit einem KFZ-Schutzbrief meist eine günstige Alternative zur Club-Mitgliedschaft abschließen. Wem ein umfangreiches Angebot an Hilfe wichtig ist, der ist meist bei einem Club besser aufgehoben. Wie immer gilt: Angebote vergleichen lohnt sich. Nicht immer bieten die Automobilclubs dies besseren Leistungen, ein KFZ-Schutzbrief kann jedoch nach Umfang und Preis eine kostengünstige Alternative sein.

KFZ-Schutzbrief Vorteile:

  • meist günstiger als ein Automobilclub
  • teilweise bei Autoversicherung inklusive
  • schnelle Hilfe im Schadensfall
  • KFZ für alle berechtigten versichert

KFZ-Schutzbrief Nachteile:

  • nur versichertes Fahrzeug der Autoversicherung)
  • Pannenhilfe oft erst ab 50 km vom Wohnort
  • weniger Zusatzleistungen als im Automobilclub
  • Kostenübernahme für Pannenhilfe vor Ort begrenzt
  • Kostenübernahme für Abschleppdienst begrenzt
  • Selbstbeteiligung möglich
  • Werkstatt teils nicht frei wählbar

Ein KFZ-Schutzbrief bietet im Vergleich zur Pannenhilfe in einem Automobilclub ebenfalls Hilfe bei Pannen und Unfällen. Da sich die KFZ-Versicherungen aber nicht auf Pannen- und Unfallhilfe spezialisiert haben, ist das Netz an Pannenhelfern oft nicht so gut ausgebaut wie bei den Automobilclubs. Die Leistungen sind gegenüber einem Autoclub zudem häufig eingeschränkt bzw. die Kostenübernahme begrenzt. Ein KFZ-Schutzbrief ist bis auf wenige Ausnahmen nur in Kombination mit einer Autoversicherung verfügbar. Sollten die Ansprüche bei einer Panne oder einem Unfall nicht ausreichen, sollten Sie eine Mitgliedschaft in einem Automobilclub bevorzugen.

zum Pannenhilfe-Vergleich

Bildquelle: Fotolia © wsf-f

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3,60/5 aus 5 Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.