Automobilclub Vergleich für Wohnmobile und Wohnwagen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Für viele Camper ist der Abschluss einer Pannenhilfe ein Muss. Bei den meisten Automobilclubs sind neben PKW auch Wohnmobile mit einem Gesamtgewicht von bis zu 4 t mitversichert. In unserem Vergleich stellen wir Pannendienste für Wohnmobile und Wohnwagen mit einem Gesamtgewicht von bis zu 7,5 t vor.

Automobilclubs für Wohnmobile bis 7,5 Tonnen

Caravans, deren Gesamtgewicht nicht mehr als 3.500 kg beträgt, sind bei den bekannten Automobilclubs in allen Tarifen abgesichert.  Einen passenden Automobilclub für diese Wohnmobile finden Interessenten in unserem Deutschland & Europa-Vergleich sowie weltweiten Pannenhilfe-Vergleich.

Wohnmobile und Wohnwagen mit einem Gesamtgewicht von mehr als 3.500 kg und bis zu 7.500 kg können bei einigen Automobilclubs abgesichert werden. Allerdings gibt es auch hier gewisse Beschränkungen wie z.B. eine maximale Höhe, Breite und Länge für den Campingwagen, welcher im Schadensfall transportiert werden muss.

Pannendienste für Caravans über 3500 kg

Der Versicherungsschutz besteht auch für ein Gespann bestehend aus Zugfahrzeug und mitgeführten Anhänger (Wohnwagen).

Automobilclubzulässiges GewichtPreis pro Jahrmehr
BAVC Logobis 4,0 tab 45 €mehr
bis 4,0 tab 39 €mehr
ARAG Vergleichbis 4,0 tab 51,02 €mehr
ACE Vergleichbis 7,5 tab 66,80 €mehr
ADAC Vergleichbis 7,5 tab 94 €mehr
ACV Vergleichbis 7,5 t129 €mehr

Leistungen bei Wohnmobil-Panne

Die Leistungen bei einer Panne mit einem Wohnmobil sind von Automobilclub zu Automobilclub unterschiedlich. Umso wichtiger ist es, die Leistungen vorab zu vergleichen und sich für das beste Angebot zu entscheiden. Für die Fahrzeugbergung eine Wohnmobils ist die Höhe auf 3,20 m und die Breite auf 2,55 m begrenzt.

ACV Pannenhilfe:

Die Pannenhelfer vom ACV bieten mit ACV Wohnmobil Plus einen speziellen Tarif für Wohnmobile, der auch alle Leistungen der Regelmitgliedschaft beinhaltet. Der Beitrag beträgt 129 Euro pro Jahr und gilt neben Wohn- und Reisemobilen mit maximal 7,5 t Gewicht auch für den PKW. Für den Campingurlaub erhalten Mitglieder auch Tourenberatung, Camping Card und Rabatte. Zu den wichtigsten Leistungen der Mitgliedschaft zählen:

  • Pannen- und Unfallhilfe
  • Fahrzeugbergung & Abschleppen
  • Weiter- oder Rückfahrt bei Fahrzeugausfall
  • Übernachtung bei Fahrzeugausfall
  • Mietwagen
  • Ersatzteilversand
  • Fahrzeugtransport
  • Fahrzeugunterstellung nach Fahrzeugausfall
  • Fahrzeugverzollung und -verschrottung im Ausland
  • Fahrzeugabholung nach Fahrerausfall

ADAC Pannenhilfe:

Bei der ADAC Plus Mitgliedschaft für 94 Euro pro Beitragsjahr ist auch eine Caravan und Wohnanhänger bis 7500 kg versichert. Der Versicherungsschutz besteht für ein Gespann mit einer maximalen Länge von 10 m. Die wichtigsten ADAC Leistungen der Club Mitgliedschaft sind:

  • Pannen- und Unfallhilfe
  • Hilfe bei Tierkollision
  • Fahrzeugbergung
  • Fahrzeugtransport
  • Mietwagen
  • Übernachtungskosten
  • Fahrtkosten nach Fahrzeugausfall
  • Schlüssel-Service
  • Ersatzteilversand in Europa
  • Unfall Rechtshilfe im Ausland
  • Rechtsberatung

ACE Pannenhilfe:

Die ACE Mitgliedschaft kostet ab 68,80 Euro pro Jahr und beinhaltet auch einen Schutz für Reisemobile und Wohnwägen mit einem maximalen Gewicht von 7,5 t. Zu den wichtigsten Leistungen des Auto Club Europa zählen:

  • Pannen- und Unfallhilfe in Europa
  • Fahrzeugbergung & Abschleppen
  • Fahrzeugtransport
  • Mietwagen & Übernachtung
  • Weiter- oder Rückfahrt nach Fahrzeugausfall oder Diebstahl
  • Öffnen des Fahrzeugs / Ersatzschlüsselbeschaffung
  • Ersatzteilversand in Europa
  • Rechtsauskunft

FAQ zur Wohnmobil Pannenhilfe

Welche Automobilclubs bieten eine Absicherung für Wohnmobile an?

Wohnmobilfahrer können einen Pannenhilfe für ihre Fahrzeuge beim ADAC, ACE und ACV abschließen.

Bis zu welchen Maßen sind Wohnmobile in der Regel abgesichert?

Um den Schutz zu genießen, dürfen die Fahrzeuge in den meisten Fällen nicht mehr als 7,5 Tonnen wiegen. Außerdem gilt eine Höhe von 3,20 m sowie eine Breite auf 2,55 m als Maximum. Je nach Anbieter ist zudem die maximale Länge auf 10 Meter begrenzte. Es empfiehlt sich, vor dem Abschluss zu prüfen, ob der gewünschte Schutz die Maße des Wohnmobils abdeckt.

Brauche ich eine Pannenhilfe für Wohnmobile?

Wer oft mit dem Wohnmobil unterwegs ist oder sich mit diesem weit vom Wohnort entfernt, sollte über eine Pannenhilfe nachdenken. Zum Teil ist diese in den regulären Mitgliedschaften der Automobilclubs bereits enthalten, teilweise ist sie nur optional erhältlich. Da Wohnmobile ebenso Pannen und Unfälle haben können wie PKW, ist eine solche Absicherung oft sinnvoll.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4,14 /5 aus 7 Bewertungen)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email