ARAG Verkehrsrechtschutz mit rückwirkenden Sofort-Schutz

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Die ARAG Versicherung bietet ihren Kunden eine Verkehrsrechtsschutzversicherung an. Das Besondere an dem ARAG Verkehrsrechtsschutz ist die Möglichkeit, sich auch bei einem bereits eingetretenen Schadensfall absichern zu können. Zudem bietet die ARAG drei verschiedene Pakete mit verschiedenen Inhalten an.

Inhaltsverzeichnis

ARAG Verkehrsrechtsschutzversicherung

Der ARAG Verkehrsrechtsschutz hilft bei Verkehrsstreitigkeiten vor Gericht und unterstützt Verkehrsteilnehmer bei rechtlichen Fragen und Problemen. Er ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich und bietet neben unterschiedlichen Inhalten eine Besonderheit. Denn Interessenten haben die Wahl, ob sie die Versicherung für zukünftige Schadensfälle oder mit rückwirkendem Schutz abschließen möchten.

ARAG Verkehrsrechtsschutz für die Zukunft

Diese Absicherung ist für diejenigen geeignet, die sich für zukünftige Ereignisse absichern und für den Fall der Fälle auf die Hilfe des Rechtsschutzes vertrauen möchten. Aktuelle Streitigkeiten, die bereits bei Buchung des künftigen Schutzes bestehen, sind nicht abgedeckt.

ARAG Verkehrsrechtsschutz rückwirkend

Der rückwirkende Schutz der ARAG ist für Verkehrsteilnehmer interessant, die sich bereits in einem Rechtsstreit befinden oder bei denen ein bereits stattgefundener Vorfall in naher Zukunft zu Streitigkeiten vor Gericht führen wird. Hier ist das strittige Ereignis also bereits eingetreten und es für eine Rechtsschutzversicherung eigentlich schon zu spät ist.

Mit der rückwirkenden Absicherung können Kunden den ARAG Verkehrsrechtsschutz sofort in Anspruch nehmen und müssen keine Wartezeit oder ähnliches einhalten. Für diese Absicherung gelten gesonderte Bedingungen, die wir weiter unten genauer erklären.

Verkehrsrechtsschutz-Pakete im Überblick

Der ARAG Verkehrsrechtsschutz steht in den Paketen Basis, Komfort und Premium bereit, die sich in ihren Inhalten unterscheiden. Während das Basispaket eine Grundabsicherung bietet, sind im Komfort- und Premiumpaket weiterführende Leistungen enthalten. Auch die Deckungssummen unterscheiden sich je nach Paket.

Darüber hinaus können Interessenten wählen, welche Selbstbeteiligung sie im Schadensfall entrichten möchten. Während im Basispaket keine Selbstbeteiligung vorgesehen ist, können sich Kunden im Komfort- und Premiumtarif zwischen 150 Euro und 250 Euro Selbstbeteiligung entscheiden. Dabei wirkt sich die Höhe der Selbstbeteiligung auf den monatlichen Preis für die Absicherung aus. Wählen können Interessenten zudem, wer mit der Verkehrsrechtsschutzversicherung abgesichert werden soll. Neben dem Versicherungsnehmer kann die Absicherung auch auf die Familie des Versicherungsnehmers sowie weitere Fahrzeuge ausgeweitet werden.

Preise und Leistungen

Die Leistungen und Preise des ARAG Verkehrsrechtsschutz unterscheiden sich je nach Tarif (Basis, Komfort oder Premium), Tätigkeit, Anzahl der abgesicherten Personen, versicherte Fahrzeuge und der gewählten Selbstbeteiligung. Dabei steht der Schutz bereits ab 3,34 Euro pro Monat bereit (Stand: Juni 2021):

Welcher Preis sich für die gewünschte Absicherung ergibt, hängt von den individuellen Bedürfnissen des Versicherungsnehmers ab und kann je nach Ausgangssituation variieren. Die Preise verstehen sich als Gebühren für den klassischen Verkehrsrechtsschutz, der für zukünftige Vorfälle gebucht werden kann. Die Vertragslaufzeit liegt bei einem Jahr. Für die rückwirkende Absicherung, den ARAG Verkehrsrechtsschutz Sofort, gelten gesonderte Bedingungen.

Leistungen Basis

  • ARAG JuraTel international
  • Konfliktlösung durch Mediation
  • Kostenschutz vor Gericht

Leistungen Komfort

  • ARAG JuraTel international
  • Konfliktlösung durch Mediation
  • Kostenschutz vor Gericht
  • Außergerichtliche Tätigkeiten Ihres Anwalts
  • Vermittlung eines Anwalts, der Sie auf Wunsch zu Hause besucht

Leistungen Premium

  • ARAG JuraTel international
  • Konfliktlösung durch Mediation
  • Kostenschutz vor Gericht
  • Außergerichtliche Tätigkeiten Ihres Anwalts
  • Vermittlung eines Anwalts, der Sie auf Wunsch zu Hause besucht
  • Kennzeichen-Wiederbeschaffung
  • Sofortschutz bei Autokauf
  • Reise-Vertragsrechtsschutz
  • Psychologische Soforthilfe
  • Sachverständigengutachten

Einen Überblick über die Unterschiede der Tarife sowie die jeweiligen Deckungssummen gibt diese Übersicht:

Verkehrsrechtsschutz Sofort mit rückwirkenden Schutz

Interessenten, die bereits eine Streitigkeit austragen oder kurz davor stehen, können bei der ARAG den Verkehrsrechtsschutz Sofort buchen. Er unterscheidet sich von der regulären Verkehrsrechtsschutzversicherung und ist ohne Wartezeit erhältlich. Für Interessenten bedeutet das, dass sie er sofort nach der Buchung in Anspruch genommen werden kann und auch für Vorfälle gilt, die bereits eingetreten sind. Damit hat der ARAG Verkehrsrechtsschutz Sofort ein Alleinstellungsmerkmal. 

Konkret hilft die ARAG Verkehrsrechtsschutz Sofort bei Vorfällen, die bis zu drei Monate zurückliegen und kann rückwirkend für eine derartige Streitigkeit in Anspruch genommen werden. Allerdings nur dann, wenn noch kein Rechtsanwalt über eine Erstberatung hinaus tätig bzw. beauftragt wurde. Es werden die gerichtlichen sowie außergerichtlichen Anwaltskosten übernommen, wenn erforderlich über alle Instanzen hinweg. Eine Wartezeit, wie sie bei anderen Rechtsschutzversicherungen üblich ist, gibt es nicht.

Vorfälle, bei denen der Sofort-Schutz greift:

  • Ordnungswidrigkeiten (Bspw. bei Rotfahrten oder Geschwindigkeitsüberschreitungen)

Andere Vorfälle wie Schadensersatz und Co. sind hingegen nicht mit dem Sofort-Schutz abdeckbar. Diese Geschehnisse können nur für Fälle in der Zukunft geregelt werden:

  • Schadenersatz Streitigkeiten
  • Streitigkeiten mit Werkstatt und Co.
  • Straf-Androhungen
  • Führerscheinentzug
  • Steuer-Streitigkeiten

Preise des Sofort-Schutzes

Der ARAG Verkehrsrechtsschutz Sofort ist ab 31,41 Euro pro Monat erhältlich. Dabei beträgt die Mindestvertragslaufzeit drei Jahre. Anwalts- und Gerichtskosten werden weltweit in unbegrenzter Höhe übernommen. 

FAQ zum Arag Verkehrsrechtsschutz

Gilt der Arag Verkehrsrechtschutz auch rückwirkend?

Kunden können den Schutz auf rückwirkend für einen Vorfall buchen, der nicht länger als drei Monate zurück liegt. Dafür muss dieser jedoch bewusst mit rückwirkendem Schutz aktiviert werden. Wer den Normaltarif wählt ist erst für zukünftige Fälle abgesichert.

Was kostet der Arag Verkehrsrechtschutz?

Die Rechtsschutzversicherung der Arag ist je nach Tarif bereits ab knapp 4 Euro pro Monat erhältlich.

Bin ich bei der Arag immer rückwirkend abgesichert?

Nein, die Arag bietet den Tarif regulär für zukünftige Vorfälle an. Wer den rückwirkenden Schutz nutzen möchte, muss den entsprechenden Tarif buchen. Dieser ist jedoch deutlich teurer als der reguläre Schutz.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4,40 /5 aus 5 Bewertungen)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email