ADAC Rekord: Mehr als 20 Millionen ADAC Mitglieder

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

ADAC Mitglieder – Der Skandal um den „Gelben Engel“ hat der ADAC scheinbar überstanden, denn im August verzeichnete der Automobilclub einen neuen Mitglieder-Rekord. Erstmals vereinte der Automobilclub mehr als 20 Millionen Mitglieder, welche im Durchschnitt 50 Jahre alt sind.

ADAC Mitglieder Rekord

Am 31. August 2017 betrug die Mitgliederzahl des ADAC 20,04 Millionen. Damit erreichte der Automobilclub nicht nur einen Mitglieder-Rekord, sondern konnte sich auch den Titel als stärkste Mitgliederorganisation Deutschlands sichern. Nachdem der ADAC Club im Jahr 1903 als „Deutsche Motorradfahrer-Vereinigung“ gegründet wurde, wuchs die Mitgliederzahl stetig an. Zu den Kernleistungen des Clubs zählt die ADAC Pannenhilfe. Hier bietet der Automobilcub verschiedene ADAC Mitgliedschaftsmodelle an.

Der Altersdurchschnitt der Mitglieder beträgt derzeit 50,1 Jahre. Zudem gehören die meisten Mitglieder der Altersgruppe „50 bis 70 Jahre“ an, ihr Anteil liegt bei 37,5 Prozent. Mit 34,6 Prozent folgt die Altersgruppe „30 bis 50 Jahre“ auf Platz zwei. Darüber hinaus sind 14,6 Prozent älter als 70 Jahre, 13,4 Prozent sind hingegen jünger als 30 Jahre. Der Anteil weiblicher Mitglieder beträgt 40 Prozent.

20 Millionen ADAC Mitglieder

„Wir sind da – mit den Menschen im Mittelpunkt.’ Dieses Leitmotiv des ADAC macht uns seit mehr als hundert Jahren erfolgreich und stark und begründet das überragende Vertrauen der Menschen in die Leistungen und Produkte der Marke ADAC“, erklärt ADAC-Präsident Dr. August Markl.

„Für dieses Vertrauen danken wir und möchten jeden Tag aufs Neue beweisen, dass sich die Menschen auch künftig hundertprozentig auf den ADAC und seine engagierten Mitarbeiter verlassen können. Auf die Herausforderungen an immer umfassendere und vernetzte Mobilitätsangebote reagieren wir mit einer konsequenten Weiterentwicklung. Künftig unterstützen wir die persönliche Mobilität unserer Mitglieder als erfolgreicher Pannenhelfer genauso wie als digitaler Mobilitätshelfer.“

Diese Seite jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen, sei der Erste.)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email